Bild T-Shirt

 

"Ich möchte auch tagsüber und zur besten Sendezeit anspruchsvolles Programm sehen - und nicht erst abends nach 23 Uhr."

Mitreden!

Mir gefällt an ARD und ZDF nicht, dass...

- aus (optional) Sicherheitsabfrage: Die ÖR werden durch die finanziert.

, dass...

...der rotz der in den halbzeiten auf dem ZDF läuft als nachrichten bezeichnet wird. Das isdt einfach nur Tratsch- und Klatschmüll unterster Schublade mit 0 Informationsgehalt - Programmhasser aus berlin

...Staatsfernsehen Volksverdummung Zwangsfernsehen Parteiendiktatur Ministerpräsident Kurt Beck feiert auf Kosten der Gebührenzahler-so etwas nennt man Schmarotzer GEZ-TV ZDF beteiligte sich an Kosten für Becks Geburtstagsparty 700 Gäste kamen. Ministerpräsident Beck: Es ist klug, wenn man auf Kosten anderer spart

.....sie mit 7 Milliarden EUR noch nicht auskommen - wir haben Kinderarmut ! Die fetten Politiker die diese Raffis abnicken sollten sich schämen!! Rechnet hoch was man mit der Mafia-ÖR-Gebühr für arme Menschen tun könnte anstelle Jauch Gotschalk Schmidt und diese superreichen Intendanten in dicken Autos mit Geld aus Geringverdienerhaushalten zu stopfen SCHANDE ! - Vovo aus Hannover

...mir nicht gefällt das bei Sportschau eigentlich nur eine Sportart dran ist nämlich Fußball. Alle andern Sportarten wird vielleicht mal der Meister genannt oder wenn es einen Skandal gibt. Sollten sie umbennen in Fußballschau. Und das Programm is für alle ab 60 mich mit 22 interiessen keine Volksmusik oder Schlagersendungen. - Nomi aus Nürnberg

...sie ihr Geld verschleudern weil sie es ja eh in Unmengen bekommen. Dicke Firmenautos, private Trainingsräume, extrem teure Hardware und nicht zuletzt hunderte Millionen für Sportübertragungen, Boxen, Fussball und Co.    Die Sender sind nicht mehr zeitgemäß und "intellektuelles" Fernsehen bieten sie schon lang nicht mehr - Dennis aus Mainz

...1. selten gutes Programm läuft  2. ich für PC und Handy zahlen muss, obwohl ich keine gebührenpflichtigen Dienste nutze    aber dafür haben mich die Sender dazu gebracht, wochenlang nicht fernzusehen

...für den Kauf von Bundesligarechten Mondpreise bezahlt werden, die kein Privater auch nur im Ansatz imstande ist zu bringen, nur um die Misswirtschaft von Vereinsbonzen und die Millionengehälter verhätschelter Teilzeitkicker zu bezahlen.

...alles so langsam in richtung Daily-Soaps und wer kocht das beste Essen geht, Wunderbare Formate wie Verstehen sie spaß werden zerstört und vergewaltigt.

...jeder Versuch, jugendgerechtes Fernsehen (für ARD und ZDF bedeutet das Privatfernseh-Casting-Irgend-eine-Scheiße-Quatsch) in einem Fiasko endet.Und damit meine ich nicht nur die Einschaltquote. Diese sollte im übrigen auch nicht ausschlaggebend sein.   - Jappi aus Soest

...sie trotz Werbung Gebühren verlangen! Außerdem muss ein Student, der bei seinen Eltern wohnt und ein geringes Einkommen besitzt, keine GEZ zahlen, ebenso wenig wie ein Student, der Bafög bezieht-aber einer, der entweder daheim wohnt noch Bafög bezieht und über ein geringes Einkomen verfügt, wird zur Kasse gebeten! Wo bleibt da die Gerechtigkeit?

...gute Filme immer und mit sofortiger Wirkung im Nachtprogramm laufen und stattdessen Eigenproduktionen, deren Inhalt eher diejenigen interessiert die vor Langeweile am Fernsehgerät einschlafen wollen, auf die besten Sendezeiten genommen werden. - julius aus Freiberg

...auch hier nur noch Quote zählt.    Die ÖR dürfen nicht nach Quote schielen, sondern sollen ihren gesetzlichen Auftrag erfüllen.    Investigativer Journalismus findet bei ARD und ZDF nicht mehr statt. Statt dessen gibt es "Brisant", "Leute heute" u.ä.    Da kann ich doch gleich Private schauen "Prominent" etc. - Günther aus Berlin

...ich sie zwischen dem privaten und dem öffentlich Rechtlichen nicht mehr Unterscheiden kann. - Tim aus Bielefeld

...Das die Sendungen total veraltet und absolut anspruchslos sind. Desweiteren sollen wir auch noch für jedes Gerät zahlen, was in der Lage sein könnte, irgendwas zu empfangen. Sollten wir nicht zahlen, kommen Drohungen oder Schnüffler. Das Erinnert mich eher an die Russische Mafia als an eine Behörde.   - Anonym aus NRW

...selbst auf den ihren Nebensendern (z.B. ZDFinfokanal, ZDF_Neo, EinsExtra, Einsfestival und EinsPlus) Sendungen immer wiederholt werden. Teilweise werden sogar Dokumentationen gesendet, die zwar vor 6 Jahren aktuell waren, die aber heute total überholt sind. Da wünsche ich mir doch für die Gebühren ein besseres und vor allem aktuelles Programm. - C. C. aus Friesland

...ich jedem vorredner Recht geben muss und keinen positiven Punkt an den ÖR finde. - Gast aus Bayern

...ich gezwungen werde zu zahlen. - Anonymer aus NRW

...Auch Abzocke finde ich, was sie aus unseren Gebühren machen. Sie stellen den selben Sender für jedes Bundesland ein mit genau dem selbem aber auch WIRKLICH dem SELBEN Programm ein, die eh keiner sieht, stellen bei Nachrichten und Reportagen nur noch oberflächliche Berichte mit der Tendenz zum Bild her und machen Eigenpropaganda in den Nachrichten (http://www.youtube.com/watch?v=_4EZzy-1B7Y). - Safa aus Lübbecke

...man für alles, was nur ein bisschen empfängt, Geld von uns haben will (Handys, Computer etc.). Zahlen wir schon nicht Geld für die Provider, die uns den Empfang überhaupt ermöglicht? Warum sollen wir nochmal für etwas zahlen, was wir schon haben? Ich finde das eine dreiste Abzocke von denen. - Safa aus Lübbecke

...es durch die GEZ den Eindruck erweckt das es ein Pay - TV Sender ist, nur sehr viel schlechter. Da kauf ich mir lieber Pay - TV und hab mehr davon, anstatt mich damit zufrieden, was ARD und ZDF nur noch bietet. - Safa aus Lübbecke

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23