Bild T-Shirt

 

"Ich möchte auch tagsüber und zur besten Sendezeit anspruchsvolles Programm sehen - und nicht erst abends nach 23 Uhr."

Mitreden!

Mir gefällt an ARD und ZDF nicht, dass...

- aus (optional) Sicherheitsabfrage: Die ÖR werden durch die finanziert.

, dass...

...Ich deren GEZ Werbung auf den Privaten sehen muss. Das ist ja genauso schlimm wie die Anti-Raubkopierer-Werbung auf den gekauften DVDs.

...wir ohne gefragt zu werden dafür bezahlen müssen!

...für Jugendliche rein gar nichts geboten wird. Es gibt keine einzige Sendung für Leute ab c.a. 12

...einfach viel zu viele Telenovelas und schlecht recherchierte Reportagen laufen... naja ich habe jetzt die Konsequenzen gezogen und meinen Fernseher abgeschafft. See~hr befreiend - anonym aus kempten

...Dass .. ich bekomme langsam einen Hassfilm, wenn ich lese, dass ich für das Internet bald so viel bezahlen soll wie für die Glotze, die ich nicht brauche und abschaffen will.   Danke ARD und ZDF demnächst ziehe ich bei euch ein, dann kann ich auch GEZ zahlen - anonym aus Dresden

...beide und alle anderen Sender der Grund ist warum ich kein TV besitze. Auf meinem TV Schrank steht ein Hamster der 100 mal unterhaltsammer ist als Geistloses Fernseh des 21 Jahunderts! - Minimalpitcher aus Leipzig

...beide ein Grund mehr sind, mir weder einen Fernseher zuzulegen noch mich für das Programm jedwedes Senders, sei es ÖR oder privat irgendwie zu begeistern. Willkommen in der perfekt verblödenden Welt. Einfach abschalten.

...sie unsere Gebühren zum Fenster rausschmeißen. Millionen für Wetten Dass, Bundesliga etc... Wer bestimmt denn was wir sehen wollen? Wer Handballbundesliga sehen will, findet das sicher nicht auf ÖF. Bei den ÖF schaut keiner aufs Geld. Außerdem: was hat denn das noch mit Grundversorgung zu tun, wenn die ÖF inzwischen 100 Kanäle (inkl. Radio) betreiben??   GRUNDVERSORGUNG... hallo?!

... es keine unterscheidung bei den beiträgen gibt in welchen lebensumständen man sich befindet. Das heißt ein Normalverdiener und ein Spitzenverdiener müssen beide das Gleiche bezahlen, egal ob Sie die Mittel dazu haben oder nicht. Ob sie es nutzen oder nicht. Und sowas nennt sich dann Sozialstaat. Ein Hartz IV-Empfänger musst überhaupt nicht zahlen. Warum dann ein Auszubildener.

...sie einem kostenpflichtig aufgezwungen werden, selbst wenn man sie nicht haben will. Wer würde schon so viel für solch nutzlose Sender zahlen, wenn man frei entscheiden könnte ob man sie empfangen will? Das ist ja als ob jeder Besitzer eines Briefkastens automatisch ein kostenpflichtiges Abo einer öffentlich-rechtlichen Zeitschrift empfangen müsste, ganz egal ob er das wollte oder nicht.

...ich nicht einfach sagen können \"bitte sperrt mir diese Sender - dafür muss ich auch keine TV-GEZ zahlen\"

...es sich Frau Antje kurz hinter der Holländischen Grenze umsonst anschauen kann, wenn sie denn möchte. Ich muss dafür zahlen.

...die Gebühren steigen, dass Niveau aber sinkt - auch bei ki.ka und den Dritten!!! - Amke aus Ma

...ich immer einschlafe beim Fernsehn.... und 17,99 im Monat zahlen das ich besser einschalfen kann, ist mir zu TEUER!!!!!

...die Abzocke gewerblich oder rein zur Büroarbeit genutzter PCs anscheinend kein Ding ist.

...Unseriösität in Frontal 21 bereitwillig finanziert und getragen wird.

...Tatort noch das Beste ist, was sich im Abendprogramm findet (und das war beileibe kein Lob dieser ständig gleichablaufenden, eingestaubten Langeweilerserie).

...unglaublich plakative und schlechte Propaganda der westlichen \"Demokratien\" verbreiten, Geschichtsverfälschung mittels Guido Knopp und Konsorten betreiben und viele andere Dinge die nich lobenswert sind.   Aber wo gibt es denn schon noch wirklich freie und unzensierte Medien?  Armes Deutschland...  Wenn nicht bald was dagegen passiert, wird der Zug vollends abgefahren sein....   - Klaus aus Ingolstadt

...sie mit großartigem Programmmaterial schlampig umgehen. Bsp. SuperBowl: nur für eine Nischenzielgruppe interessant, für diese aber umso mehr. Dann vor der Siegerehrung und ohne Spielanalyse 40 Minuten vor dem programmierten Ende rauszugehen, um Neuseelands schönste Bahnstrecken zu zeigen...wenn ich das jemandem erzähle, glaubt er, ich bin ein Meister der Ironie. - Markus aus Hamburg

...nur noch eine Zielgruppe, die "bürgerliche Mitte" bedient wird mit quotenheischenden Formate wie Telenovelas, Soaps und Volksmusikfeste.    Meine Alternative dazu ist übrigens:  - GEZ prellen  - monatlich 17€ an Arte und 3Sat (und vielleicht noch WDR) spenden - paul aus duisburg

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23