Bild T-Shirt

 

"Ich möchte auch tagsüber und zur besten Sendezeit anspruchsvolles Programm sehen - und nicht erst abends nach 23 Uhr."

Mitreden!

Mir gefällt an ARD und ZDF nicht, dass...

- aus (optional) Sicherheitsabfrage: Die ÖR werden durch die finanziert.

, dass...

...die Sendungen der ARD und ZDF eher für ältere Leute sind. Es sollte mehr Sendungen geben die der Jugend gefällt.

...sie keinen digitalen Fernsehkanal machen, in dem der ganze Müll (Telenovelas und so) läuft (das müsste ARD+ZDF Müll heißen)

...sie absolut unflexibel sind

...ihnen Feste der Volksmusik wichtiger sind als spannende Spielfilme. - Raphael aus Wiesbaden

...sie keine Kritik annehmen.

...sie Top-Blockbuster zu unhumanen Zeiten ausstrahlen. Dann, wenn kein Schwein sie gucken kann. Dass sie weiterhin an ihren komischen Telenovelas und Dailysoaps festhalten, genauso wie die noch bescheuerten privaten Sender. - Basti aus Nähe Bonn

...Auch die dritten Programme kräftig mitmischen und statt interessanten Regionalprogrammen lieber Sturm der Liebe in der Dauerschleife senden. Auch wenn die Sendung gar nicht in den betroffenen Bundesländern spielt!

...Nachrichtensendungen wie das heute-journal in ihren Beiträgen oftmals nichts mehr zum Sachverhalt zeigen, sondern Leute, die entfernt davon betroffen sind. Bestes Beispiel: Bei einem EU-Gipfel, bei dem unsere Zukunft mitentschieden wird, zeigt das heute-journal lieber Leute, denen die böse, böse EU ganz übel mitgespielt hat und die den Tag meistens vor RTL/Sat.1/Pro7 verbringen. - Eric aus Brüssel

...ich obwhol ich diese Sender nicht ansehe trozdem ihre billigen Altenheimsendungen bezahlen muss.

...Die GEZ-Gebühr ist quasi eine KOPFPAUSCHALE, weil sie nicht - wie Steuern - nach der finanziellen Leistungsfähigkeit erhoben wird, sondern in absoluter Höhe und pro Kopf! Sie ist damit höchst unsozial! - syna aus Saarlouis

...die mitten in der Trauerfeier von Michael Jackson einfach abbrechen... dann braucht man sowas auch gar nicht zeigen...

...sie Aroggant sind! Die sollten sich mal ein Beispiel an Sendern wie arte oder N24 nehmen! - Niko aus München

...sie Werbung bei Privatsendern für das eigene Programm machen!

...größtenteils sinnloses Rentnerfernsehn senden und sich zudem inhaltlich immer mehr den Privaten Sendern annähern. - Tobias aus Wuppertal

...nur unguckbarer Müll kommt

...tolle Filme irgendwann mitten in der Nacht gesendet werden, wenn kein Schwein sie sehen kann.

...die ganzen Milliarden, die die Gebührenzahler zwangsweise für ein weit über der "Grundversorgung" liegendes Angebot berappen müssen, um damit knapp 100 öffentlich-rechtliche Fernseh- und Rundfunkanstalten, mit all ihren Vorständen und dem symptomatischen "Wasserkopf" zu finanzieren. WOFÜR??

...sich seit neun Jahren, solange habe ich kein TV mehr, nix geändert hat. Schaue manchmal bei Bekannten rein aber der Mist der heutzutage läuft - armselig. Journalismus ist doch gar kein ernstzunehmender mehr vorhanden. Nur noch Medienhuren die ihren Parteidreck zum Besten geben. Das Programm passt zur politischen und intellektuellen Lage dieses kaputten Landes. - Ich geb denen nix aus Sinnbefreit

...sich bei den ÖR die Sport- und Krimimacher (Tatort und Konsorten) am Wochenende so richtig auskotzen können. Echt Moppelkotze, würde der Klaus sagen.

...Werbung gesendet wird!

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23