Bild T-Shirt

 

"Ich möchte auch tagsüber und zur besten Sendezeit anspruchsvolles Programm sehen - und nicht erst abends nach 23 Uhr."

Mitreden!

Mir gefällt an ARD und ZDF nicht, dass...

- aus (optional) Sicherheitsabfrage: Die ÖR werden durch die finanziert.

, dass...

...sie wenig selbstbewusst sind und Ranschmeißertum betreiben. "Den Leuten zeigen was sie sehen wollen." Gebühren müssen sein. Aber dafür will ich ein anspruchsvolles, ideenreiches Programm mit eigener Haltung, das nicht auf Quote schielt. Auch wenn die Mehrheit der Leute es nicht sehen würde - aber die sind selbst schuld, wenn sie sich mit RTL & Co. zufriedengeben.

...sie sich als unabhängig bezeichnen...  die sind ja wie die deutsche politik, kassieren, kassieren, kassieren und man sieht nur müll.  es ist doch kein wunder das leute auch 9live schauen und dort anrufen, bei dem "angebot" der "öffentlich-rechtlich-unabhängig-journalistisch-neutral-informativen-"SENDER"" - s aus Kiel

...sie die dreistigkeit besitzen ,den schrott den sie senden, als fernsehprogramm zu verkaufen und den zuschauer mit niveaulosen sendungen auf den unteren bereichen der intelligenzskala zu halten , was ja leider auch nicht allzu schwer ist. Ach wie gut daß es noch 3 sat und arte gibt. gute nacht deutschland

...ich für einen fernseher bezahlen soll ,der seit 4 jahren nur dazu benutzt wird mal ein playstation spiel zu zocken , damit sich ihre fetten bosse noch mehr geld in den rachen schieben können und daß unsere politik-gangster auch noch dahinter stehen.was für eine unverschämtheit.asoziales dreckspack

...daß es sie gibt

...interessante Sachen weit nach 23 Uhr gezeigt werden, wo sie sich kein Normalarbeitender Mensch anschauen kann - Verena Neumann aus Güstrow

.....ich gehe nie auf Demos, bin da kritisch & skeptisch. Aber auf ne anti-GEZ-Reform-Demo würd' ich evtl. sogar gehen. Gibts da vllt. irgendwo eine?? :) - dosenknall_mit_ueberschall aus anti-GEZ-Reform-Hausen

...es das teuerste Fernsehen der Welt ist. An dieser Zwangsfinanzierung zeigt sich die Dekadenz der Schuldenmacher-Staaten am deutlichsten(frei nach FAZ-Quelle). - dosenknall_mit_ueberschall aus HH-affin

...ich nicht für Sturm der Liebe und den ganzen Regionalwahnsinn bezahlen will.   Die Höhe der neuen Gebühren ist unverschämt.  Die Verwendung ist ein Skandal, wenn man sich mal anschaut was BBC regelmäßig an High-Quality Entertainment und Education liefert.    

...wenig Kinderprogramm angeboten wird! - Schmidt aus Dieburg

...diese Sender eigentlich überflüssig sind, sodass ich keine GEZ Gebühren zahle und auch nicht vorhabe mich dort anzumelden. Ich wäre bereit für für einzelne Sendungen zu bezahlen, die mich interessieren. Der Rest der öffentlich rechtlichen Sendungen können von mir aus verschlüsselt bleiben. Das meiste davon ist sowieso nur geister Dünnsch...

...sie noch senden ! - R aus schmeissen

.....sie die GEZ-"Gebühren"-Reform mittragen, durch die die GEZ die Geb. in "Beitrag" umbenennt u. im gleichen Zuge zu einer Zwangsabgabe haushalts- u. betriebsstättengebunden macht. Wenn dadurch wenigstens die Beitraglast f. d. Einzelnen verringert würde. Oder die GEZ-Behörde abgeschafft. Aber beides Fehlanzeige; ergo: doppelt sinnlos. - dosenknall_mit_überschall aus zum letzten mal

...dass z.B. beim ZDF, Mitarbeiter, die zum Abteilungsleiter berufen wurden, aber sich als untauglich erwiesen, offensichtlich auf Nixtu-Positionen verschoben werden - aber immernoch mit 8000,- brutto nach hause gehen. - dosenknall_mit_überschall aus nochmal

...dass ARD & ZDF, insbes. auch die ARD, zu großen Teilen gebührenfinanzierte öffentlich-rechtliche Versorgungsanstalten für überbezahlte Halbbeamte sind. Ein riesiger Behörden-Wasserkopf von dem nur ein Bruchteil dem tatsächlichen TV-Programm zugute kommt. - dosenknall_mit_überschall aus leider nicht aus HH :(

...gute Beiträge wie die von Peter Scholl-Latour, erst 23:45Uhr kommen. Nach dem Motto: Wir zeigen andere Meinungen aber eben so spät, dass es die Masse nicht sehen wird! - Veit Ochlich aus Dresden

...sie manchmal gute Ideen haben und sich dann doch nicht trauen, es durchzuziehen. Wir brauchen unabhängigen Journalismus! Wir brauchen hochwertige Unterhaltung! Wofür zahl ich denn? Für den Geschmack von etwa 5000 dubiosen, von der GfK ausgewählten Menschen? Niemand weiß, wer diese Personen sind und wo die Dinger stehen... Aus Sicherheitsgründen? Merkt ihr was? Die gibt es gar nicht. ^^ - Menja aus H. an der E.

...sie doch von der Regierung abhängig und parteiisch sind - Roman aus Weiler

...die guten informativen, spannenden, lustigen und interessanten Programme nur einen sehr kleinen Bruchteil des Gesamtprogrammes ausmachen. Ich habe mich daher dazu entschieden keine öffentlich rechtlichen Leistungen in Anspruch zu nehmen und soll trotzdem dafür zahlen.

...ich gezwungen werde für eine Leistung zu bezahlen die ich weder bestellt noch gewollt habe!   Und das um so Affentheater wie das Frühlingsfest der Volksmusik und solche Gestalten wie Florian Silbereisen zu finanzieren.  Anti-GEZ!!!

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23